Plenartagung in Wolmirstedt

Home / Plenartagung in Wolmirstedt

Plenartagung in Wolmirstedt

Am vergangenen Wochenende, vom 30.10. bis 1.11.2015, fand die Plenartagung des Landesschülerrates Sachsen-Anhalt in Wolmirstedt nördlich von Magdeburg statt. Zum ersten Mal nach seiner Wahl zum Vorsitzenden leitete Florian Wenzel unsere Sitzung und bekam dafür viel Lob von allen Seiten. Am Freitag haben wir unsere Positionierung zum Thema „Allgemeinbildung in Schulen“, welche ihr auf unserer Webseite finden könnt, überarbeitet und verabschiedet. Außerdem werteten wir die Ergebnisse aus dem Workshop zum Bau unserer neuen Webseite und Organisationsmanagement zusammen mit fjp>media aus und präsentierten den damals nicht anwesenden Mitgliedern die Struktur der neuen Seite. Am Sonnabend bekamen wir am Vormittag Besuch von einem Jugendoffizier der Bundeswehr, der uns seine Arbeit vorstellte und mit uns über die Aufgabe der Bundeswehr in der politischen Bildung an Schulen diskutierte. Zudem besprachen wir Möglichkeiten zur Zusammenarbeit. Als Überraschungsgast kam unser ehemaliger Vorsitzender Benjamin Oberst noch zu Besuch und schaute sich unsere Arbeit an. Vor dem Mittag diskutierten wir auch über unser neues Logo, auf das ihr schon gespannt sein könnt. Der Nachmittag war thematisch auf die Vorbereitung des Einsteigerseminars und des Landesschülertreffens in 2016 zusammen mit dem ehemaligen Mitglied des Landesschülerrates Philipp Pieloth ausgerichtet. Mit der Flüchtlingsproblematik beschäftigten wir uns am Sonntag. Eine Premiere für uns war dabei, dass wir eine Referentin via Skype aus Hamburg zuschalteten, die uns das Projekt „Schüler helfen Flüchtlingen“ erläuterte. Im Anschluss diskutierten wir darüber und konnten ihr Fragen stellen. Auch in dieser Sache werdet ihr bald noch Neuigkeiten erfahren. Abschließend betrachtet  war es wieder eine sehr arbeitsintensive Plenartagung mit vielen aussagekräftigen Ergebnissen. Unsere nächste Weihnachtsplenartagung findet schon in wenigen Wochen statt.