LSR – Jahresabschluss

Home / LSR – Jahresabschluss

LSR – Jahresabschluss

Unsere Weihnachtsplenartagung war wie in jedem Jahr ein gelungener Abschluss des Arbeitsjahres des Plenums. Natürlich arbeiten Arbeitskreise, Projektgruppen und Vorstand weiter, allerdings trifft sich das Plenum des Landesschülerrates erst im nächsten Jahr auf dem Einsteigerseminar wieder, dann schon mit den neu gewählten Mitgliedern.

Einen Höhepunkt der Plenartagung war der Besuch des Kultusministers am Freitag, bei dem wir uns in lockerer Runde über aktuelle Geschehnisse in der Bildungspolitik unterhalten konnten. Am nächsten Morgen kamen dann gleich unsere nächsten Gäste vom Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt und stellten uns ihr Projekt „Jugend Macht Zukunft“ vor. Außerdem bearbeiteten wir unser neues Logo nochmals final. Dies könnt ihr bereits auf unserer Facebook- und unserer Webseite sehen. Die Vorbereitung des Einsteigerseminars im Januar und des Landesschülertreffens im Juni nahmen auch diesmal viel Zeit in Anspruch. Wie sprachen nochmals den Zeitplan durch und veränderten einige Präsentationen und Handreichungen für die neuen Mitglieder. Am Abend beschäftigten wir uns außerdem mit dem Thema Reichen-Methode und eine Vertreterin aus dem Kultusministerium sowie eine Lehrerin präsentierten uns die verschiedenen Methoden zum Lesen-Lernen. Danach kamen wir mit ihnen ins Gespräch und diskutierten über die von uns kritisch angesehene Reichen-Methode.

Für die meisten Mitglieder war es im Kreis der LSR’ler die erste Weihnachts-Plenartagung und so besuchten wir in guter Tradition nach getaner Arbeit den Magdeburger Weihnachtsmarkt und ließen die letzte Tagung vor dem Jahreswechsel mit neu gewonnen und guten Freunden besinnlich ausklingen.

Am Sonntag berichteten die Arbeitskreise und Projektgruppen, was sie über das Jahr geschafft haben. Und diejenigen Mitglieder, die auf dem Einsteigerseminar Anfang des Jahres zu uns gestoßen sind, erzählten, wie ihnen das erste Jahr bei uns gefallen hat. Gemeinsam wurde zusammengetragen, wie die ehrenamtliche Tätigkeit im LSR uns und unsere Fähigkeiten positiv bereichert hat.

Wir freuen uns schon auf die neuen Mitglieder im Januar und hoffen auf viele interessierte und engagierte Mitglieder!