Plenartagung Oktober 2016

Home / Plenartagung Oktober 2016

Plenartagung Oktober 2016

Der Landesschülerrat Sachsen-Anhalt traf sich vom 28.10.16 bis 30.10.16 in der Jugendherberge in Halle zur zweiten Plenartagung in diesem Schuljahr.

Freitag reisten wie immer alle Mitglieder bis 18 Uhr an, anschließend folgte das gemeinsame Abendessen. Nachdem das Plenum eröffnet und die Tagesordnung erläutert wurde, erstatteten der Vorstand, die Arbeitskreise sowie die Projektgruppen Bericht über ihre Arbeit seit der letzten Plenartagung.

Am Samstagmorgen frühstückten wir gemeinschaftlich bis 9 Uhr. Anschließend wurde die Diskussion zu möglichen Nachteilsausgleichen für Schülerinnen und Schüler, die einen sonderpädagogischen Bildungs-, Beratungs- und Unterstützungsbedarf benötigen, begonnen. Unseren Auftritt auf der „PERSPEKTIVEN Messe“ im September werteten wir danach aus. Infolgedessen arbeiteten wir an den letzten Planungen an unserem Projekt „Jugend im Landtag“, welches Ende November durchgeführt wird. Der Vortrag zum Rauchverhalten sachsen-anhaltinischer Jugendlichen von Prof. Dr. Stephan Feller beschäftigte uns am Nachmittag. Nachfolgend wurden Einzelheiten betreffend für die Arbeitskreise abgesprochen. Daran schloss sich die Abendgestaltung an.

Auf das sonntägliche 8 Uhr-Frühstück folgte eine Diskussionsrunde zum Thema „Wie viel darf Bildung kosten?“. Danach diskutierten wir über die Rolle von Sozialpädagogen in Schulen im Land Sachsen-Anhalt. Als letzten Tagesordnungspunkt wurden kommende Termine besprochen. Nach dem Mittagessen verabschiedeten sich alle Mitglieder in Richtung ihrer Heimat. Unsere nächste Plenartagung wird in Magdeburg stattfinden.

 

2  3  4  5