Category Archives: Bilder

Home / Archive by category "Bilder"

Plenartagung August 2017

Vom 25.08.17 bis zum 27.08.17 traf sich der Landesschülerrat des Landes Sachsen-Anhalt zu seiner fünften Plenartagung in der Jugendherberge in Magdeburg.

Nachdem am Freitagabend alle angekommen waren, aßen wir gemeinsam und kurz darauf wurde die Plenartagung durch den Vorsitz eröffnet.
Wie immer folgten dann die Berichterstattungen des Vorstands, der Arbeitskreise und der Projektgruppe.

Am Samstagmorgen frühstückten wir alle zusammen. Um 09:30 Uhr begannen dann die Diskussionen, angefangen mit der Kooperationsvereinbarung mit „Jugend gegen AIDS“, als auch über die sexuelle Aufklärung an Schulen im Land Sachsen-Anhalt. Gegen 12 Uhr gab es dann Mittagessen und eine Pause, welche zudem den Besuch des CSD Magdeburg am Alten Markt ermöglichte. Im Anschluss ging es spannend weiter. Wir sprachen über verschiedene „Unterrichtsmethoden“ und deren Vor- sowie Nachteile, die Meinungsfreiheit an Schulen und planten unseren Auftritt zur Perspektiven-Messe.

Am Sonntag diskutierten wir über die aktuelle Lage der Förderschulen innerhalb Sachsen-Anhalts. Direkt danach beschäftigten wir uns mit dem Anliegen des Stadtschülerrates Halle, bezüglich des herrschenden Bildungsförderalismus in Deutschland.

Wir möchten uns nochmals bei Yanik Alex & Sabrina Suckrow für ihr Engagement und ihre Arbeit im LSR bedanken. Weiterhin viel Glück!

 

Plenartagung Juni 2017

Vom 16.06.17 bis zum 18.06.17 traf sich der Landesschülerrat des Landes Sachsen-Anhalt zu seiner vierten Plenartagung in diesem Jahr im Bildungs- und Freizeitzentrum Wolmirstedt.

Wie immer reisten all

e Mitglieder am Freitagabend an. Nachdem alle angekommen waren, aßen wir gemeinsam zu Abend. Im Anschluss wurde die Plenartagung durch den Vorsitz eröffnet und es folgten wie für gewöhnlich die Berichterstattungen vom Vorstand, der Arbeitskreise und der Projektgruppe.

Am Samstagmorgen frühstückten wir von 08:00 Uhr bis 09:30 Uhr. Danach besprach das Plenum ein Unterstützerschreiben zur Petition unserer Projektgruppe „Anti-Rauch-Kampagne“ und Herr Prof. Dr. Stephan Feller. Direkt im Nachhinein folgte ei

ne Diskussion über die Zusammenarbeit mit dem „DKJS“ und die Vorstellung von Jugend gegen AIDS e.V. durch zwei externe Referenten.

Um 12 Uhr genoss jedes Mitglied das Mittagessen. Nachdem sich alle satt gegessen hatten, stellte der Arbeitskreis der Öffentlichkeitsarbeit den neuen LSR-Flyer vor.

Am Sonntagmorgen wurde wieder zusammen gefrühstückt. Aufgrund dessen, dass einige Mitglieder anlässlich dem Ende ihrer Schulzeit aus dem Landesschülerrat a

usschieden (darunter die bisherige stellvertretende Vorsitzende Rebekka Grotjohann), musste ein Neuer oder eine Neue für das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden bekleiden gewählt werden.

Aus der Wahl ging Maximilian Wozny hervor.
Herzlichen Glückwunsch! 🎊🎉

Zum Ende der Plenartagung gab es noch eine Feedbackrunde, danach fuhren alle gegen 13 Uhr wieder in Richtung Heimat.

 

Plenartagung April 2017

Vom 31.03.17 bis zum 02.04.17 traf sich der Landesschülerrat des Landes Sachsen-Anhalt zu seiner dritten Plenartagung in diesem Jahr im Bildungs- und Freizeitzentrum Wolmirstedt.
Wie für gewöhnlich reisten alle Mitglieder am Freitag bis 18:00 Uhr an. Direkt anschließend folgten das gemeinsame Abendessen sowie die Begrüßung durch unseren Vorsitzenden, die Berichterstattung des Vorstands, der Arbeitskreise und der Projektgruppe.
Am Samstagmorgen gegen 08:00 Uhr trafen sich alle zum Frühstück. Im Anschluss suchte das Plenum gemeinsam Themen, die man im Kontaktschreiben an die Kreisschülerräte verwenden kann. Um 10:00 Uhr lauschten wir einem Referat von Michael Behr zum Thema „Jugend macht Zukunft“ und stellte auch den „Kinder- & Jugendring“ vor. Daraufhin folgte ein Impulsreferat von Schüler Helfen Leben, bei welchem wir Najadi & Annalena aus der Zentrale in Neumünster begrüßen durften.
Nach dem Mittagessen stellte unser Vorsitzender das Planspiel „Jugend im Landtag“ vor. Kurz danach wurde das Kontaktschreiben an Schülervertretungen besprochen und ausgiebig diskutiert. Des Weiteren bekamen wir gegen 16 Uhr Besuch von Eva von Angern MdL. Sie hielt ein Referat zu geschlechterspezifischen Bezeichnungen und wir debattierten über den weiteren Gebrauch in unserem Gremium. Zum Ende des Tages führten wir eine Diskussion zum „Girls‘ Boys‘ Day“.
Am Sonntag traf sich das Plenum ab 09:30 Uhr und hörten gespannt einem Vortrag zum Thema „Ethikunterricht“ zu. Darauf folgte eine ausgiebige Debatte zu aktuellen Missständen in unserem Land. Anschließend überarbeiteten wir Positionierungen.
Zum Ende der Plenartagung fuhren alle Mitglieder ab 13:00 Uhr wieder in Richtung Heimat.

Plenartagung Februar 2017

Vom 24.02.17 bis 26.02.17 traf sich der Landesschülerrat des Landes Sachsen-Anhalt zur zweiten Plenartagung in diesem Jahr in der Jugendherberge Halle (Saale).
Am Freitag reisten alle LSR-ler, wie für gewöhnlich, bis 18:00Uhr an und direkt im Anschluss gab es das gemeinsame Abendessen. Nach der Begrüßung und der Vorstellung der Tagesordnung durch unseren Vorsitzenden folgte die Berichterstattung des Vorstandes sowie der Arbeitskreise über ihre letzten Arbeitsergebnisse.

Am Samstagmorgen frühstückten wir alle gemeinsam bis 09:30 Uhr. Im Anschluss folgte ein Vortrag zu den Sprachklassen, worauf selbstverständlich ein Austausch der verschiedensten Anschauungen und Standpunkte folgte.

Nach dem Mittagessen stellte unsere stellvertretende Vorsitzende die Landeshochschulmarketing-Kampagne erneut vor und berichte von aktuellen Abläufen und nächsten Etappenzielen. Anschließend war ein großer Teil des Nachmittags für das Überarbeiten von Positionierungen eingeplant, dabei wurden vor allem die gender-spezifischen Formulierungen und das einheitliche Layout eingebracht. Vor unserem Abendessen debattierten wir über unsere Stellung zu nachhaltigerem Schulessen und sammelten Grundzüge unserer Überzeugungen, um sie an den Arbeitskreis – Inhaltliche Positionierung zu übergeben.
Am Abend wurde es dann sehr emotional – wir verabschiedeten uns von drei ehemaligen LSR-Mitgliedern, welche wir persönlich alle sehr schätzen und jetzt schon vermissen. Unser ehemaliger stellvertretender Vorsitzender Benjamin Künne, das frühere Vorstandsmitglied Florian Schade und der einstige Arbeitskreisleiter Jan Beier.

Am Sonntag stellte der Arbeitskreis – Öffentlichkeitsarbeit einen Entwurf des Wikipedia-Artikels vor und leitete die darauf folgende Diskussion. Im letzten Tagesordnungspunkt planten wir eine mögliche Anti-Raucher-Kampagne, nach einigen handfesten Vorschlägen wurde das Gründen einer temporären Projektgruppe beschlossen. Nach dem leckeren Mittagessen fuhren wieder alle Richtung Heimat und freuen sich auf die kommende Plenartagung Ende März in Wolmirstedt.

 

Konstituierung 2017 – neuer Vorstand gewählt

Der Landesschülerrat Sachsen-Anhalt wählte am 25.01.2017 seinen neuen Vorstand im Rahmen der Konstituierung im Ministerium für Bildung in Magdeburg. Frau Vieweg, zuständige Abteilungsleiterin im Bildungsministerium, empfing alle Mitglieder und eröffnete die Konstituierung pünktlich mit begrüßenden Worten. Daraufhin legte der ehemalige Vorstand einen Rechenschaftsbericht ab, hierbei erläuterte Michael die erfüllten Aufgaben des vergangenen Jahres.

Das Amt des Vorsitzenden tritt der im Amt bestätigte Michael Benecke an. Rebekka Grotjohann ist ab sofort die stellvertretende Vorsitzende unseres Gremiums. Des Weiteren wurden die vier Beisitzer Marcella Pach, Selina Gosch, Emily Schieferdecker sowie Maximilian Wozny in den Vorstand gewählt.

Der neue Vorstand wird künftig weiterhin die primäre Aufgabe innehaben, Plenartagungen vorzubereiten und Projekte in erster Linie zu organisieren. Der Landesschülerrat freut sich auf die kommenden Aufgaben, die mit einem kompetenten Vorstand zu bewältigen sind.

Staatssekretärin Frau Edwina Koch-Kupfer beglückwünschte den LSR nach der Konstituierung und gratulierte dem neu gewählten Vorstand auch im Namen des Bildungsministers Marco Tullner.

 

Einsteigerseminar 2017

Das Jahr 2017 begrüßte der Landesschülerrat mit dem traditionellen Einsteigerseminar vom 13. bis zum 15 Januar in Dessau, auf dem wir die neu gewählten Mitglieder in unsere Mitte aufnahmen. Das Wochenende begann mit lustigen Kennenlernspielen, die für eine Auflockerung im neu gemischten Plenum sorgten.

Nach einer erholsamen Nacht, ging es an die Arbeit. Den neuen Mitgliedern wurde der Landesschülerrat in seiner Struktur und dessen Arbeitsbereichen vorgestellt. Durch ein Schülervertretungsseminar konnten alle ihre Fähigkeiten des Zeitmanagements, Rhetorik und Methodik verbessern. Da dieses Wochenende immer im Sinne des Einarbeitens steht, standen mehrere inhaltliche Themen auf der Tagesordnung, so zum Beispiel die Digitalisierung an Schulen und nachhaltiges Schulessen. Die Mitglieder stellten ihre Diskussionsfähigkeiten unter Beweis und so entwickelten sich spannende, aber auch hitzige Diskussionen. Danach teilten sie sich in die drei stetigen Arbeitskreise des LSR auf und bestimmten ihren Leiter sowie Stellvertreter und besprachen ihre Jahresplanung für das Jahr 2017.

Am Sonntag wurde das Positionspapier zu „Sozialarbeit an Schulen“ finalisiert und abgestimmt. Nach dem Erläutern der Möglichkeit, Projektgruppen zu gründen, entschied sich das Plenum vorerst keine zu gründen. Das Abschlussfoto, welches nach der Feedbackrunde aufgenommen wurde, bildete den Abschluss eines großartigen Einsteigerseminars 2017.

Plenartagung Dezember 2016

Am Wochenende vom 02. bis 04.12.2016 tagte der Landesschülerrat (LSR) in der Jugendherberge Magdeburg. Die zentral gelegene Unterkunft diente mit einem ihrer Seminarräume als Ort des Wirkens.

Am Freitag reisten alle Mitglieder bis 18Uhr an, aufgrund einer Bombendrohung und der damit verbundenen Sperrung des Hauptbahnhofes kam es zu einzelnen Verspätungen. Die Arbeitskreise, Projektgruppen sowie der Vorstand leisteten dem Plenum eine Berichterstattung.
Anschließend wurde die geplante Kontaktaufnahme zu Schülerzeitungen diskutiert.

Am Samstagmorgen wurde das Plenum 9.30 eröffnet, dabei wurde das Planspiel „Jugend im Landtag“ ausgewertet sowie Positionierungen besprochen und abgestimmt. Nach dem Mittagessen durften wir dem Impulsreferat der landesweiten Koordinierungsstelle „Schulerfolg sichern“ lauschen und unsere weitere Zusammenarbeit planen.
Des Weiteren besuchte uns Philipp, ein ehemaliges LSR-Mitglied, und half bei der Strukturierung und Aufgabeneinteilung für das Einsteigerseminar. Am frühen Abend durften noch weitere ehemalige LSR-ler begrüßt werden, anschließend stand der traditionelle Besuch des Magdeburger Weihnachtsmarktes auf dem Plan.

Auf das sonntägliche Frühstück folgte eine Diskussion zu Sprach- und Förderlehrer*innen an Schulen unseres Landes. Die Auswertung und mögliche weitere Schritte des Vortrages „Rauchen an Schulen“ wurden darauf besprochen. Als letzten Tagesordnungspunkt waren Organisatorisches und Feedback zu verzeichnen. Das gemeinsame Mittagessen bildete den Schluss der Plenartagung in Magdeburg.

Planspiel „Jugend im Landtag“ 2016

 

Am Montag, den 28.11.2016, fand das Planspiel „Jugend im Landtag“ in Magdeburg statt. Als Veranstalter traten der Landesschülerrat sowie der Landtag von Sachsen-Anhalt auf. Das Landtagsgebäude diente mit seinem Plenarsaal und drei Ausschussräumen als Ort des Wirkens.

Durch die fiktiven Fraktionen >Die Ökologischen / Die Ökonomischen / Die Sozialen< wurden drei Anträge bearbeitet und diskutiert. Diese beinhalteten >Absenken des Wahlalters / Anwendung der Rasterfahndungsmethode / Ausstieg aus dem Braunkohleabbau<.

Der Landesschülerrat bedankt sich herzlichst beim Landtag von Sachsen-Anhalt für die Unterstützung und Durchführung des Planspiels.

Weitere Informationen sowie einen ausführlichen Bericht findet Ihr auf der Website des Landtages:
http://www.landtag.sachsen-anhalt.de/…/ein-planspiel-ueber…/

 

Plenartagung Oktober 2016

Der Landesschülerrat Sachsen-Anhalt traf sich vom 28.10.16 bis 30.10.16 in der Jugendherberge in Halle zur zweiten Plenartagung in diesem Schuljahr.

Freitag reisten wie immer alle Mitglieder bis 18 Uhr an, anschließend folgte das gemeinsame Abendessen. Nachdem das Plenum eröffnet und die Tagesordnung erläutert wurde, erstatteten der Vorstand, die Arbeitskreise sowie die Projektgruppen Bericht über ihre Arbeit seit der letzten Plenartagung.

Am Samstagmorgen frühstückten wir gemeinschaftlich bis 9 Uhr. Anschließend wurde die Diskussion zu möglichen Nachteilsausgleichen für Schülerinnen und Schüler, die einen sonderpädagogischen Bildungs-, Beratungs- und Unterstützungsbedarf benötigen, begonnen. Unseren Auftritt auf der „PERSPEKTIVEN Messe“ im September werteten wir danach aus. Infolgedessen arbeiteten wir an den letzten Planungen an unserem Projekt „Jugend im Landtag“, welches Ende November durchgeführt wird. Der Vortrag zum Rauchverhalten sachsen-anhaltinischer Jugendlichen von Prof. Dr. Stephan Feller beschäftigte uns am Nachmittag. Nachfolgend wurden Einzelheiten betreffend für die Arbeitskreise abgesprochen. Daran schloss sich die Abendgestaltung an.

Auf das sonntägliche 8 Uhr-Frühstück folgte eine Diskussionsrunde zum Thema „Wie viel darf Bildung kosten?“. Danach diskutierten wir über die Rolle von Sozialpädagogen in Schulen im Land Sachsen-Anhalt. Als letzten Tagesordnungspunkt wurden kommende Termine besprochen. Nach dem Mittagessen verabschiedeten sich alle Mitglieder in Richtung ihrer Heimat. Unsere nächste Plenartagung wird in Magdeburg stattfinden.

 

2  3  4  5

Plenartagung August 2016

Der Landesschülerrat traf sich vom 19.08.16 bis 21.08.16 in der Jugendherberge Magdeburg zu ihrer ersten PT im neuen Schuljahr. Am Freitag besuchten der Vorsitzende Michael Benecke und der stellvertretende Vorsitzende Benjamin Künne den Festakt „25 Jahre Landeselternrat Sachsen-Anhalt“ in der Staatskanzlei in Magdeburg.
Am Samstag beschäftigte sich das Plenum unteranderem mit der neuen Oberstufenverordnung und der Auswertung des Landesschülertreffens.
Am Samstag Abend verabschiedeten wir die Mitglieder, die aufgrund ihres Schulabschlusses aus dem Amt schieden.
Am Sonntag fand eine aufschlussreiche LSR-Klausur statt.

 

IMG_1182 (640x427)